Der Spiegel

ebook Anekdoten zeitgenössischer deutscher Erzähler

By Karl Ettlinger

cover image of Der Spiegel

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Libby_app_icon.svg

Find this title in Libby, the library reading app by OverDrive.

app-store-button-en.svg play-store-badge-en.svg
LibbyDevices.png

Search for a digital library with this title

Title found at these libraries:

Loading...
In 'Der Spiegel: Anekdoten zeitgenössischer deutscher Erzähler' entfaltet sich ein breites Panorama der deutschen Literatur zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Diese Sammlung vereint eine Vielzahl von Stilen, von lyrischer Prosa bis hin zu scharfsinnigen Anekdoten, und spiegelt die Vielschichtigkeit und die tiefgreifenden gesellschaftlichen und philosophischen Fragen dieser Epoche wider. Die Werke von herausragenden Autoren wie Hermann Hesse und Heinrich Mann stehen neben denen weniger bekannter Schriftsteller, wodurch ein faszinierendes literarisches Mosaik entsteht, das den Geist und die Kultur ihrer Zeit einfängt. Die Autoren dieser Sammlung, darunter Karl Ettlinger, Hans Bethge und Peter Rosegger, repräsentieren nicht nur ein breites Spektrum literarischer Schulen und Strömungen, sondern sind auch Zeugen und Gestalter einer Zeit des tiefgreifenden kulturellen und sozialen Wandels. Ihre Werke reflektieren persönliche und kollektive Erfahrungen mit der Moderne, dem Krieg, der Liebe und der Suche nach Identität, wodurch die Anthologie zu einem unverzichtbaren Zeitzeugen und Kommentator seiner Ära wird. 'Der Spiegel: Anekdoten zeitgenössischer deutscher Erzähler' bietet Leserinnen und Lesern eine einzigartige Gelegenheit, in die Vielfalt und den Reichtum der deutschen Literatur des frühen 20. Jahrhunderts einzutauchen. Diese Sammlung ist nicht nur eine literarische Entdeckungsreise, sondern auch ein bildungsbereicherndes Erlebnis, das zum Nachdenken anregt und zum Dialog zwischen den Generationen und Kulturen beiträgt. Leser, die ein tiefes Verständnis für die Dynamik dieser prägenden Epoche entwickeln möchten, werden in dieser Anthologie einen unverzichtbaren Schatz finden.
Der Spiegel