02

audiobook (Abridged) Idefix spuckt den Römern in die Suppe und andere Geschichten (Die Original-Hörspiele zur TV-Serie) · Idefix und die Unbeugsamen

By Idefix und die Unbeugsamen

cover image of 02
Audiobook icon Visual indication that the title is an audiobook

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Libby_app_icon.svg

Find this title in Libby, the library reading app by OverDrive.

app-store-button-en.svg play-store-badge-en.svg
LibbyDevices.png

Search for a digital library with this title

Title found at these libraries:

Loading...
Der steinerne Kauz Der Uhu Weissnix soll ein Zauberpulver bei einem Bildhauer in Lutetia abliefern. Idefix und die Unbeugsamen schlagen vor, das lieber sie machen zu lassen, damit das Pulver auch wirklich ankommt. Weissnix ist eingeschnappt, fliegt los und bestreut sich mit dem Pulver, was dazu führt, dass er zu einer kleinen Marmorstatue wird. Als solche fällt er vom Himmel, direkt auf den Kopf von Labienus. Der betrachtet sie als Geschenk der Göttin Minerva und will sie nicht mehr hergeben. Die Unbeugsamen machen sich auf, Weissnix zu befreien. Die Hicks-Epidemie In Lutetia herrscht eine Epidemie. Alle haben unstillbaren Schluckauf. Der Einzige, der helfen kann, ist der Druide Amnesix. Die Unbeugsamen wollen zu ihm und sich einen Heiltrank besorgen, doch das will auch Labienus für sich und seine Monalisa. Bald entbrennt ein Kampf, wer den Druiden als Erster findet ... Idefix spuckt den Römern in die Suppe Quadratus möchte für sein Leben gern eine Nil-Kreuzfahrt machen. Um dazu die Erlaubnis von General Labienus zu erhalten, will er ihm sein Lieblingssüppchen zubereiten lassen: Eine klassische, römische Linsensuppe. Alle Köche haben aber Angst davor, für Labienus zu kochen, weil die Strafen, wenn sie ihm nicht schmeckt, dafür sehr hart sind. Kurzerhand zwingt er Apfelsine und Schaschlix dazu, sie zuzubereiten. Als denen das misslingt, springen die Unbeugsamen ein. Ob das noch gut gehen kann? Ein Löwe mit Heimweh Briseradius kommt mit seinem Kampfhund Allesmussraus nach Lutetia, um General Labienus einen Löwen für die Arena zu bringen. Kurz bevor er im Kolossalum eintrifft, begegnet er den Unbeugsamen, die er, außer Sardine, fängt und nun auch in die Arena bringen will. Sardine versucht, sie zu befreien und bittet Weissnix um einen Zaubertrank, den der zwar herstellt, der aber natürlich wieder mal nicht funktioniert. Flatterhafte Jugend General Labienus will an der Stelle der roten Mühle einen Justizpalast bauen und Astmatix will das verhindern. Er besorgt sich von Weissnix einen Zaubertrank, der ihn jünger macht. Leider steigert sich die Wirkung immer weiter, bis er irgendwann wieder in einem Ei steckt. Zum Glück ist der Zaubertrank aber von Weissnix. Klar, dass Astmatix bald wieder der Alte ist.
02