Die Versuchung

ebook

By Andrzej Stanislaw Budzinski

cover image of Die Versuchung

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today

Search for a digital library with this title

Title found at these libraries:

Loading...
Im ersten Buch der Bibel, Genesis, nach der von Adam und Eva begangene Erbsünde und bevor Gott sie vom Paradies fortschickte, machte er etwas, das uns die unmenschlichen und tierischen Verhalten des Menschen erklärt: "Und Gott der Herr machte Adam und seinem Weibe Röcke von Fellen und kleidete sie" (Gen 3,21). Gott kleidet den Menschen mit Fellen von Tieren und mit dieser Geste unterstreicht die Bibel, was dem Menschen nach der Erbsünde passiert war. Seine ursprüngliche und primitive Natur, von Gott erhalten, hat sich geändert, wurde mit der wilde Natur bekleidet.
  • Es sieht wie ein Rückgang in der Entwicklung aus.
  • Der Mensch ähnelt nicht nur Gott, sondern auch.
  • In diesem Moment bekomme ich Gänsehaut.
  • Ich will nicht mal daran denken.
  • Aber leider ist es so.
  • Der Mensch hat sich mit der Natur der Schlange verkleidet! Von diesem Moment an, hat der Mensch das Gute und das Böse kennen gelernt. Seine Natur ist zwischen Gut und Böse geteilt. Im Herzen des Menschen lebt das Gute und das Böse. Die Natur den Menschen, nach der Erbsünde, heisst: Verzerrte oder verdorbene natur! aber Das heisst nicht, dass der mensch die erhaltene natur von gott verloren hat, aber leider hat sich diese mit dem bösen "verkleidet", die sie zerdrückt und erstickt. Sie will sie beherrschen! das böse ist leider im leben der menschen eingetreten: Die spirituelle und die materielle.

    PUBLISHER: TEKTIME
  • Available to buy

    Die Versuchung