Der Mann, Der Die Mona Lisa Verführte

ebook

By Dionigi Cristian Lentini

cover image of Der Mann, Der Die Mona Lisa Verführte

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today

Search for a digital library with this title

Title found at these libraries:

Loading...

Es ist die Geschichte von Tristan, einem jungen päpstlichen Diplomaten mit einer mysteriösen und dunklen Vergangenheit, der zwischen Strategien und Täuschungen, zwischen Abenteuern und Verschwörungender italienischen Renaissance seine Missionen brillant erfüllt, indem er die Kunst der Verführung beherrscht. Es wird jedoch die Zeit kommen, in der ihm das Schicksal die wichtigste Aufgabe geben wird. In diesem Moment änderte Tristan sein Leben ... dann verführte er diejenige, die von Leonardo undurchschaubar verewigt, mit ihrem Blick die Welt verführte.
Ein Aushilfsforscher des CNR von Pisa, ein Experte für Kryptographie und Blockchain, entdeckt versehentlich im Archiv einer toskanischen Abtei eine seltsame verschlüsselte Datei mit einer unglaublichen, außergewöhnlichen, unveröffentlichten Geschichte ... von der er sich nicht mehr lösen kann: In einer kalten Nacht in der die Geschichte die Generalprobe der Renaissance machte, während die Herren von Italien sich gegenseitig für die vergängliche Kontrolle der instabilen Grenzen ihrer Staaten abschlachteten, zog es ein junger päpstlicher Diplomat mit einer mysteriösen Vergangenheit vor, sich eher in der Kunst der Verführung, als im Krieg zu versuchen. Wer war er? Er war kein Prinz, kein Führer, kein Geistlicher, er hatte keinen offiziellen Titel ... und doch war ein Gespräch mit ihm gleichbedeutend mit einer direkten Unterhaltung mit dem Heiligen Vater.Er bewegte sich beiläufig auf dem komplexen politischen Schachbrett dieser Zeit, hinterließ aber keine Spuren, schrieb jeden Tag Geschichte, ohne aber auf einer ihrer Seiten erschienen ... er war überall und doch war es, als ob er nicht existierte. Von einer Lordschaft zur anderen, von einem Königreich zu einer Republik, zwischen Strategien und Täuschungen, zwischen Abenteuern und Verschwörungen erfüllte Tristan seine Missionen erfolgreich... bis das Schicksal ihm den wichtigsten Auftrag gab: herauszufinden, wer er wirklich war. Dazu musste er einen Brief seiner wirklichen Mutter entziffern, der 42 Jahre lang von der Kaste der Mächtigen dieser Zeit verborgen gehalten wurde. Dazu musste er diesen unglaublichen Zeitraum durchlaufen, der eine außergewöhnliche und beispiellose Konzentration von Charakteren (Staatsmänner, Führer, Künstler, Schriftsteller, Ingenieure, Wissenschaftler, Seefahrer, Höflinge usw.) aufweist, die den Lauf der Geschichte erheblich, drastisch und irreversibel verändert haben. Dazu musste er diejenige verführen, die,von Leonardo undurchschaubar verewigt, mit ihrem Blick die Welt verführte.

Der Mann, Der Die Mona Lisa Verführte